Schöne Weihnachtszeit?

In 12 Tagen ist schon wieder Weihnachten. Die Zeit ging in diesem Jahr wieder so schnell vorbei, mir kommt vor als wird das jedes Jahr immer schlimmer. Liegt aber evtl. auch daran, das meine Zeit einfach sehr erfüllt ist mit vielen Aufgaben, Vorhaben und Plänen. Und trotz all dem Stress versuche ich, die weihnachtliche Zeit zu genießen. Letzte Woche war ich auf den Weihnachtsmärkten in Rottenburg und Metzingen, habe leckeren Glühwein getrunken, mich gut unterhalten und trotz Kälte viel für die innere Wärme getan 🙂

Schaue ich gerade aus dem Fenster sehe ich den weißen Hinterhof des Büros; es liegt Schnee und davon nicht wenig! Schön wäre es, auch mal wieder am 24. Dezember und den Feiertagen Schnee zu sehen, ich glaube das war schon lange nicht mehr so. Da kommen die ganzen Lichter in den Fenstern der Häuser und den Bäumen und Tannen in den Vorgärten viel besser zur Geltung. Aber geruhsam ist es bisher leider nicht; wie jedes Jahr ist einfach so unglaublich viel noch im Dezember zu erledigen. Ich hoffe wenigstens zwischen den Feiertagen gemütlich und entspannt ein bisschen zu relaxen und den Akku wieder neu aufzuladen. Das ist bitter nötig.